zurück


Michail & Jelena


Alexey

Clownsshow zum Weltlachtag
"Die Außenseiter" und Freunde
Jelena Bolsuna, Michail Chubin ("Die Aussenseiter") und Alexey Mironov zeigen eine russische Spassvogel-Show zum 1. April

Am Akkordeon Oleg Nehls.

Karten: 8.- Euro, ermäßigt 5.- Euro


Nachdem Stanislav Bogdanov für ein Engagement beim Cirque du Soleil "Die Außenseiter" verlassen hat, begehen Elena Bolsuna und Michail Chovin den Weltlachtag am 1.April 2008 zusammen mit Alexey Mironov. Außerdem wird Oleg Nehls ein lebendiges Akkordeon mitbringen und mit Russischem Temperament bearbeiten.

Alexey Mironov machte seinen Clownsabschluß an der Staatlichen Zirkusschule Moskau. Er verbindet die Russische Clowns-Tradition mit zeitgenössichen Theater. Er sammelte internationale Erfahrungen, z.B. in Nordamerika mit dem Cirque du Soleil, sowie in Varietes in Las Vegas und Seattle. Alexey ist natürlich auch in unserer Clown-Kultur kein Unbekannter. Er arbeitete u.a. mit Tivoli, Schmidt und Roncalli. In der Schweiz und in Frankreich attackierte er ebenfalls erfolgreich widerspenstige Zwerchfelle.

"Die Außenseiter" absolvierten wie Alexey ihre Ausbildung an der Staatlichen Zirkusschule Moskau und an der Schule für Pantomime und Clownerie in Berlin. Sie arbeiten seit 1998 zusammen. Tourneen führten sie durch die ganze Welt. Beim Festival "Festiclown de Monte-Carlo" 2006 (gilt als Weltmeisterschaft für Clownerie) belegten sie den dritten Platz.


ACUDtheater
Di 1.4. 19:00 Uhr