zurück


Theater Blindflug - Ungarn

TVD Transvisuelle Dramatik - Theater von Blinden und Sehenden
"Éjszaka Tapintása" (NachtSinne) Theater Blindflug - Ungarn - Theater im Dunkeln
Eine Griechenlandfahrt mit dem Theater Blindflug aus Ungarn
Das Budapester Theater Blindflug lädt zu einer Griechenlandfahrt der anderen Art ein, die Zuschauer werden zu Helfern auf der Suche nach Peter, dem verschwundenen Geliebten des Mädchen Rita. In völliger Dunkelheit sollen sie alle ihre Sinne einsetzen, um die Liebenden wieder zusammenzuführen. Dabei hilft eine Gruppe Ortsansässiger, die auch um das leibliche Wohl des Suchtrupps Sorge tragen. Am sonnigen Strand finden die Liebenden schließlich wieder zusammen.

Mitwirkende:
Ensemble: Kriszta Máj, László Nagy, Rita Simon,
Zsolt Pál, Annamária Hényel, Nikolett Borics
Künstlerische Leitung: Kriszta Máj
Sound: Zsolt Pál
Lichteffekte: Ferenc Mészáros
Assistenz: Ferencné Mészáros


Vakrepülés ist eine ungarische Theatergruppe blinder Schauspieler, die 1998 gegründet wurde. Die Gruppe experimentiert seit 2001 mit Theater im Dunkeln, mit dem Ziel, das Publikum dazu zu verleiten, andere Sinne als das Augenlicht zu verwenden. So können die reichhaltigen und anregenden Informationen erfahrbar werden, die aus den Sinnen für Hören, Riechen, Fühlen und sogar Schmecken hervorgehen.

Aufführungsort: ACUD-Theater , Veteranenstr.21, 10119 Berlin
(U-Bahnstation „Rosenthaler Platz“)

Eintritt: 12,-€ normal / 8,-€ ermäßigt / 5,-€ Menschen mit Behinderungen
Aufführungssprache englisch

Förderer:
Aktion Mensch-Logo  Blindenfreunde-Logo
Unterstützer:
Historischer Hafen Berlin Logo Café Raja Jooseppi-Logo
Medienpartner:
Der Freitag-Logo Exberliner-Logo
taz-Berlin-Logo Zitty-Berlin-Logo
 Aviva-Berlin-Logo


ACUDtheater
Mi 11.11. 20:00 Uhr