zurück

Im Rahmen des Performing Arts Festival Berlin / 13.-18. Juni 2017
TELION'S GARDEN
Dirty Granny Tales
Das Stück Telion’s Garden handelt von menschlichen Fluchtbewegungen und ist ein dystopische Fiktion. Die Welt steht in Flammen. Wesen einer außerirdischen Zivilisation kommen unseren Planeten besuchen, um den verzweifelten und verschreckten Menschen eine Fahrkarte in ihre eigene perfekte Welt anzubieten.

Stavros Mitropoulos: Vocals, Guitar, Mandolin
Thanos Mitropoulos: Bass, Blockflute, Backing Vocals
Dalai Theofilopoulou: Cello, Backing Vocals
Uli Muehe: Percussion, Backing Vocals
Ruby Wilson: Dance
Giulia del Balzi: Dance

Die griechische Performancegruppe “Dirty Granny Tales” zeigt seit 2005 Märchen aus der Anderwelt. Dabei verbinden sie die Genres Musik, Puppentheater, Animation und Tanz. Musiker (Klavier, Gitarre, Mandoline. Cello, Bass, Percussion und Stimmen) erzählen die Geschichten, Puppen, Animationen und Tänzer füllen sie visuell mit Leben. Zu den Einflüssen ihrer Arbeit zählen die modernen Märchen Tim Burtons und Guilermo Del Toros, die Musik Danny Elfmans, Tiger Lilies Ironie, die sterilen Landschaften von The Residence, das Japanese Gothic Theatre und Butoh Choreographien. Dirty Granny Tales entführen uns auf ihre außergewöhnliche Weise in eine dunkle, magische Welt.

Karten: 12,- / 8,-

Kartenvorbestellungen und Informationen: Performing Arts Festival Berlin
oder per Tel.: 030 - 44359497 und E-Mail: theater@acud.de

oder per Mausklick auf das Datum unten



ACUDtheater
Sa 17.6. 22:00 Uhr