zurück

von/mit Sylvia Barth frei nach Nicolai W. Gogol
Die Nase
(eine absonderliche Begebenheit)
Eines Morgens erwacht die Friseusin Frau Becker und findet beim Essen in ihrem Brot eine Nase.

Wenig später erwacht aber auch die Sängerin Frau Kukuschina und vermisst ihre Nase. Was geschieht nun, wenn normale Alltäglichkeiten unerwartet aus dem Ruder fallen?

Es entsteht daraus ein absurdes Stück für eine Schauspielerin + Videoclips.



ACUDtheater
Fr 9.3. 20:00 Uhr